1 Projektchor_Gruppenbild.jpg2 Maennerchor_Gruppenbild.jpg3 Kinderchor_Gruppenbild.jpg

Vereinsgeschichte des MGV Ebsdorf (2010 - ....

2010

Was wird das neue Jahr bringen? Auf jeden Fall viele Ständchen und sonstige Auftritte. Holen wir dieses Jahr ...? Pokale? Ääähhem leider Fehlanzeige wie immer. Preiskegeln und Pokalschießen fand unter der „Beteiligung“ des MGV Ebsdorf statt. Wir widmeten uns wieder dem Singen, das können wir besser als Kegeln und Sportschießen.  Am 27. März besuchten die Männer den Liederabend des Gemischten Chores von Unterrosphe. Die Sängerinnen und Sänger der Neuen Töne trafen sich zur Einsegnung der diesjährigen Konfirmanden am11. April in der Kirche um den Gottesdienst mitzugestalten. Eine offene Singstunde brachte den Männern einen neuen Sänger. Zum Kritiksingen begaben sich beide Chöre nach Schweinsberg und wurden für Ihre vorgetragenen Stücke gelobt. Zur Einleitung der Bewertung bemerkte der Juror Peter Schmidt dies sei Kritik auf höchstem Niveau. Die Wittelsberger Sänger wurden zu Ihrem 145 jährigen Bestehen am 8. Mai von unseren Männern unterstützt. In diesem Jahr wurde nach 290 unendlichen Jahren der Radweg zwischen Ebsdorf und Bortshausen fertiggestellt. Diese Gelegenheit nutzte man auch mit den anderen Ebsdorfer Vereinen um sich vorzustellen und für beide Chöre neue Sängerinnen und Sänger zu werben. Der Frauenchor Dautphe feierte am 11. Juni unter Beteiligung unseres Männerchores sein 25 jähriges Jubiläum. Das erste Halbjahr wurde mit einer Grillfeier am Bürgerhaus beschlossen. Der autofreie Sonntag am 19. September wurde genutzt um das diesjährige Hoffest zu feiern. Begonnen wurde dieses Fest am Vortag mit einem Oldie Abend. Mitgestaltet wurde dieser Abend von der Mädchentanzgruppe unserer polnischen Gäste aus Liniewo. Eine außerordentliche Chorprobe in Gladenbach am Samstag dem 02. Oktober nutzten unsere Neuen Töne um sich nochmal intensiv auf das kommende Konzert vorzubereiten. Zusammen mit dem Chor Cantelo aus Weipoltshausen wurde am 06. November in der Ebsdorfer Kirche ein tolles Konzert unter dem Motto „Come let us sing“ veranstaltet. Für den Chor Neue Töne ging es dann nach Dreihausen um den Chor Happy Music beim Lieder und Tanzabend zu unterstützen. Der Männerchor gestaltete die Gottesdienste am Volkstrauertag und am Totensonntag mit. Bevor das Jahr mit der Weihnachtsfeier beschlossen wurde, sangen die neuen Töne am 2. Advent noch Weihnachtslieder an der Kirche. Erfreulich in diesem Jahr war der rege Zustrom an neuen und wiederkehrenden Sängerinnen und Sängern.

 

2011

Im wiederkehrenden Turnus von 2 Jahren sollte das Vorstandsteam neu gewählt werden. Da alle Frauen und Männer des Vorstandes sich wieder zur Wahl stellten und man mit der geleisteten Arbeit zufrieden war, wurden alle wiedergewählt und es gab somit keine Änderung im Vorstand. Die ersten Weichen für das 120 jährige Jubiläum im Jahr 2014 wurden gestellt. Jede(r) solle sich mal Gedanken zum Ablauf machen. Man beteiligte sich auch im Jahr 2011 an den innerörtlichen Aktivitäten und gab zahlreiche Ständchen zum Besten. Das Frühlingskonzert des Chores In Takt Sichertshausen wurde durch unsere Neuen Töne mitgestaltet. „Ebsdorfer Musiktage 2011“ war die Überschrift beim diesjährigen Konzertwochenende am 9. Und 10. April. Das Konzert am Samstagabend unter dem Motto Männerchöre „in concert“ wurde vom MGV Concordia Altenvers, dem MGV Oberrosphe und dem MGV Ockershausen bereichert und zu einem erfolgreichen gestaltet. Am Sonntag bescherten die Neuen Töne mit Überraschungsgästen (die schlauen Jungs) und Silva Kutsch mit Jochen Mink am Klavier „Musik mit Sahne“. Unsere Sängerin Christine Bodenbender-Preiß begleiteten wir bei Ihrem Einführungs-Gottesdienst als Prädikantin mit dem Chor Neue Töne. Traditionell wurde auch wieder der Einsegnungsgottesdienst der Konfirmanden in 2011 von den neuen Tönen mitgestaltet. „Große Chorprobe“ auf Spiegelslust (Kaiser Wilhelm Turm) in Marburg fand am Sonntag den 8. Mai unter Beteiligung unserer Neuen Töne statt. Nach mehreren Jahren Abstinenz zog der Männerchor wieder aus um sich mit anderen Chören im Wettstreit zu messen. Mit Ihrem Dirigenten Klaus Fillsack stellten sich die Männer der Aufgabe und erzielten einen 1., einen 2. Und insgesamt den 2.Platz.Mal wieder ein schöner Erfolg der dem Chor Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben gab. Am Freitag den 3. Juni beuchten die Männer den MGV Mardorf zum Jubiläum. Die Chorkleidung zu erneuern war Thema in diesem Jahr. Die Männer tragen ab sofort dunkle Anzüge mit einheitlicher Vereinskrawatte. Bei den neuen Tönen wich man von gefilzten Bändern zu farbigen Accessoires ab.  Vom Chor Cantelo Weipoltshausen eingeladen, wirkten die Neuen Töne beim Konzert der jungen Chöre mit. Zum 9. Mal wurde am 17. und 18. September das Hoffest zu einem der Jahreshöhepunkte. Am Samstag gab es unter Mitwirkung des Gesangvereines ein Hofkonzert und am Sonntag wieder zünftige Blasmusik. Mit beiden Chören wirkten wir beim Konzert des Männerchores Ockershausen in der Matthäuskirche mit. In Homberg/Ohm zum Stadt-Liedertag am 4. November fanden sich die Neuen Töne ein. Der Gottesdienst am Totensonntag wurde zum Gedenken an die Verstorbenen vom Männerchor mitgestaltet. Zum musikalischen Schluss dieses Jahres traf man sich zur Weihnachtsfeier.

 

2012

Zum Neujahrsempfang der Gemeinde Ebsdorfergrund hatten die Neuen Töne am 15. Januar Ihren musikalischen Start in das Jahr 2012. Im weiteren Verlauf des Jahres kamen noch viele Ständchen und Auftritte beider Chöre hinzu. Schon früh begaben sich die Neuen Töne zur Burg Hessenstein um dort ein intensives Probenwochenende zu verbringen. Durch die zahlreiche Teilnahme der Sängerinnen und Sänger konnte viel erreicht werden. Ein Hit von Queen „Bohemien Rhapsodie“ wurde fast zur Aufführungsreife gebracht. Mit dem Männerchor gemeinsam fuhr man dann zum diesjährigen Kritiksingen des Sängerbundes Heimatland. Auch hier (Juror war Jürgen Fassbender, gegen dessen Chor die Männer im Vorjahr im Wettstreit unterlagen) bekamen beide Chöre sehr positive Beurteilungen. Dies stärkte alle für die weiteren Auftritte. Der Gesangverein Dreihausen lud den Männer zum Freundschaftssingen anlässlich seines 130 jährigen Bestehens ein. Dem Appell unserer Chorleiter „ Wir brauchen neue Sänger“ leiste der Vorstand Folge und verteilte am 27. Mai vor der Bäckerei Dickel ab den frühen Morgenstunden eine Werbebroschüre mit dem diesjährigen Programm der Chöre und etwas KonfitüreJ. Dem Aufruf des Männerchores Marbach zum Konzert in die dortige Markuskirche folgten die Männer am 2. Juni. Dann war es auch schon soweit und der Männerchor begab sich zum Wettstreit nach Hüttenberg. Am 24. Juni traten die Männer gegen erneut starke Konkurrenz im Wettstreit an. Der Erfolg stellte sich mit 2 2.Plätzen und dem 2. Dirigentenpreis ein. Wieder hatten sich diese intensiven Chorproben für unseren Männerchor gelohnt.  Beim 25 jährigen Jubiläum des Gemischten Chores Bauerbach traten die Neuen Töne erstmals mit Band auf. Der Männerchor besuchte am 25. August den MGV Langenstein zum Serenaden Abend. Zum 10. Hoffest auf Mansfelders Hof lud man am 15. und 16. September. Erstmals hierbei beginn man am Sonntagmorgen einen Mundartgottesdienst im Festzelt. Hierbei wirkten die Männer unter anderem mit einem Lied in Mundart (Eesdeerfer Platt) mit. Geleitet wurde der Gottesdienst von unserer Sängerin und Prädikantin Christine Bodenbender Preiß ouf platt! Die „Nacht der Chormusik“ stand am 6. Oktober auf dem Plan. Die Männer vom MGV Frechenhausen und vom Polizeichor Marburg gestalteten mit unseren Männern ein mitreißendes Konzert. Das Konzert der Neuen Töne mit Band (Peter Meutner Percussion, Arno Hartung Bass, Jochen Mink Piano, und Solisten(Rita Schneider, Peter Kornmann und Silva Kutsch) am 16. November, in der Ebsdorfer Kirche, unter dem Motto „Let The People sing“ stand dem in Nichts nach. Zwischen den beiden Konzerten besuchte unser Männerchor die Sangesfreunde aus Roßberg zum 60. Jährigen Bestehen. Zum alljährlichen Gedenken an die Verstorbenen traf man sich am Totensonntag in der Kirche zum Gottesdienst. Nach dem Adventssingen an der Kirche und der Weihnachtfeier wurde das Jahr mit einem Aufritt der Neuen Töne zum 20 jährigen Dienstjubiläum unseres Bürgermeisters Herrn Andreas Schulz im Bürgerzentrum Dreihausen am 19. Dezember beschlossen.

 

 

Joomla templates by a4joomla