1 Projektchor_Gruppenbild.jpg2 Maennerchor_Gruppenbild.jpg3 Kinderchor_Gruppenbild.jpg

Vereinsgeschichte des MGV Ebsdorf (1970-1979)

1970

1970 beteiligte sich der Verein am Sängerwettstreit in Breidenbach. Er errang in der Gruppe I B drei zweite Preise. Im Herbst startete der Verein noch zu einer Zweitagesfahrt nach Altschweier im Schwarzwald. Diese Fahrt mit dem Besuch der alten deutschen Stadt Straßburg wird ein unvergeßliches Erlebnis bleiben.

 

1971

1971 nahm der Verein wie alle Jahre am Wertungssingen teil und besuchte befreundete Vereine bei deren Anlässen.

 

1972

1972 brachte der Verein dem alten Ebsdorfer Philipp Heuser in Marburg ein Ständchen. Im Herbst fand unter zahlreicher Beteiligung eine Omnibusfahrt in das Hochsauerland, Main-Weser-Turm, Bücketalsperre statt.

 

1973

1973 waren keine eigenen gesanglichen Höhepunkte, jedoch zahlreiche Besuche bei befreundeten Vereinen im Hinblick auf das 80-jährige Vereinsjubiläum zu verzeichnen.

 

1974

Das Jahr 1974 stand ganz im Zeichen des 80-jährigen Jubiläums, das am 28., 29. und 30. Juni gebührend gefeiert wurde. Hervorzuheben ist die Aufführung "Mühle im Schwarzwald" unter Mitwirkung der Blaskapelle Nordeck, der Sänger aus Leidenhofen und der Damen des Gymnastikvereins. Als Gäste konnten auch die Freunde aus Dortmund-Aplerbeck begrüßt werden. Im gleichen Jahr wurde das Bürgerhaus in Ebsdorf fertig, und der Verein sang zur Einweihung einige Chöre. Wertungssingen, Sportlerball und Treffen der Meyer-Chöre in Leidenhofen, sowie Teilnahme an Sängerfesten in Niederwald, Ginseldorf, Buchenau, Heskem und Rüdigheim waren weitere Höhepunkte.

 

1975

Der Dirigent Otto Meyer feierte 1975 sein 40-jähriges Chorleiterjubiläum, davon 26 Jahre beim MGV Ebsdorf. Der Verein sang 1975 in Dortmund-Aplerbeck anläßlich eines Frühkonzertes im Mai, nahm am Wertungssingen in Bauerbach teil und mußte sich beim Pokalsingen in Großen-Linden mit einem 4. Platz begnügen. Eine "Fahrt ins Blaue" führte die Sänger nach Nordhessen, Winterberg und Kassel. Zum ersten Liederabend im neuen Bürgerhaus in Ebsdorf am 11.10.1975 hatte man den Frauenchor Leidenhofen, den Jugendchor Watzenbom-Steinberg, den Gemischten Chor Beltershausen und den MGV Leidenhofen eingeladen.

 

1976

Das Jahr 1976 brachte dem Verein nicht nur einen neuen Vorstand, nämlich als 1. Vorsitzenden Johannes Lauer und als 2. Vorsitzenden Heinrich Mank, sondern der Chor trat erstmals in einheitlicher Vereinskleidung, taubenblaue Jacken und hellgraue Hosen, beim Sängerwettstreit in Dautphe auf. Es wurden ein 1. und zwei 2. Preise ersungen. Es wurden außerdem Sängerfeste in Langenstein, Mardorf und Hachborn besucht und an Liederabenden in Battenfeld und Beltershausen teilgenommen. Am eigenen Liederaben wirkten die Chöre aus Hachborn und Mornshausen D. mit.

 

1977

Ein Geburtstagsständchen zum 60. Geburtstag des Herrn Landrates Sorge am 5.2. eröffnete die Veranstaltungsreihe für das Jahr 1977. Beim Wettstreit in Oberrosphe errang der Verein zwei 2. Plätze und einen dritten. Sängerfeste wurden besucht in Leidenhofen, Mardorf, Hachborn und Großseelheim. Die Meyer-Chöre trafen sich in Leidenhofen.

 

1978

Wertungssingen in Bauerbach, sowie Besuch der Sängerfeste in Kinzenbach, Rauisch-Holzhausen, Kleinseelheim, Leidenhofen, Schweinsberg und der Liederabend in Ebsdorf waren die sängefischen Höhepunkte des Jahres 1978.

 

1979

Das 85-jährige Vereinsjubiläum wurde 1979 in Verbindung mit der Kirmes und dem Treffen der Meyer-Chöre gefeiert. Beim Konzertabend wirkten außerdem die Chöre des Sängerkreises Zwesterohm mit. Auch die Sangesfreunde aus Dortmund-Aplerbeck waren gern gesehene Gäste. Für 30-jährige Dirigententätigkeit beim MGV Ebsdorf wurde Otto Meyer sowohl durch den Verein als auch durch Bürgermeister Otmar Wiegand mit Urkunde und Ehrengabe geehrt. Wertungssingen in Leidenhofen, Sängerfeste in Climbach, Allendorf/Lumda, Staufenberg, Hachborn und Sichertshausen. Schloßkonzert in Rauisch.Holzhausen, sowie Liederabende in Heskem und Mardorf und der eigene Liederabend unter Mitwirkung der Chöre aus Cappel. Nordeck und Oberrosphe waren im Jahre 1979 Zeugen für das musikalische Wirken des MGV Ebsdorf.

 

Weiter mit der Vereinsgeschichte des MGV Ebsdorf (1980-1989)

Joomla templates by a4joomla