Gruppenbild_Projektchor_01.jpgGruppenbild_Projektchor_02.jpgGruppenbild_Projektchor_03.jpg

2017 Bunter Chorgesang beim Hoffest

Es ist wieder Feierwochenende auf Mansfelders Hof. Seit nunmehr 13 Jahren veranstaltet unser MGV ein zweitägiges Hoffest mit ganz viel Musik;  der zweite Tag ist dann der Autofreie Sonntag, an dem es für die Gastgeber erfahrungsgemäß viel Trubel und auch Musik gibt. Dafür stellt die Familie Bückendorf alljährlich ihren schönen großen Hof zur Verfügung, der dafür bestens geeignet ist.

 

Am Samstag fanden sich viele Besucher in Erwartung eines schönen und unterhaltsamen Abends ein und wurden nicht enttäuscht. Sowohl der Chor Neue Töne als auch der Männerchor des MGV trugen mit ihren Liedbeiträgen erheblich zur guten Unterhaltung bei.

 

Weiterlesen: 2017 Bunter Chorgesang beim Hoffest

2017 Eine Wassermusik – Die Neuen Töne bei „Drei mal aus gutem Grund“

 

Die Neuen Töne waren am Samstag, dem 1. Juli 2017 eingeladen, beim jährlichen Sommerfest der Gemeinde einen Teil des musikalischen Abendprogramms zu gestalten. Fast wäre die Veranstaltung allerdings wegen des wenig sommerlichen Wetters ins Wasser gefallen, aber dann fanden sich doch noch genügend hartgesottene Musikfans ein, um den Auftritt zu rechtfertigen.

 

Tatsächlich kamen, begrüßt von Bürgermeister Andreas Schulz, unter den zwei eilends aufgestellten Pavillons fast so viele Zuschauer zusammen, wie Chormitglieder auf der Bühne standen. Sie bekamen eine bunte Mischung aus Bewährtem, Stücken aus der Frühzeit des Chores und neu einstudierten Stücken geboten, launig durchs Programm geführt von Kirsten Molitor und Anne Glänzer.

Weiterlesen: 2017 Eine Wassermusik – Die Neuen Töne bei „Drei mal aus gutem Grund“

2017_Singen mit Aussicht

Am Samstag, dem 24. Juni 2017, folgten die Neuen Töne einer Einladung des Schröcker Gesangvereines und pilgerten zum Schröcker Elisabethbrunnen. Dort fanden sich zu einem musikalischen Abend zahlreiche Chöre ein. Direkt vor dem historischen Bauwerk am Rande von Schröck war eine Bühne aufgebaut, die den auf ihr stehenden Sängern einen atemberaubenden Ausblick über das Amöneburger Becken bot. Man hätte fast das Singen vergessen können…

 

Weiterlesen: 2017_Singen mit Aussicht

2017 Erste Mitsingparty für alle

„Gemeinsam singen, gemeinsam Spaß haben“ war das Motto der ersten Veranstaltung unter Federführung des neuen ersten Vorsitzenden Samuel Wagner.

 

Und mit diesem Slogan wurde seitens des MGV und der Neuen Töne am 8. April 2017 zur 1. „Mitsingparty für alle“ ins Bürgerhaus eingeladen.
Mitsingen sollten alle Gäste; egal ob klein, groß, jung oder alt. Jeder Musikgeschmack sollte abgedeckt werden. Notenkenntnisse waren nicht erforderlich, lediglich Spaß am Singen.

Und so war es dann auch. Auf den aufgestellten Stehtischen fanden die Gäste eine Liste mit einer Auswahl von 83 Liedern aus jeder Musikrichtung. Hiervon konnten Liedwünsche abgegeben werden.

Weiterlesen: 2017 Erste Mitsingparty für alle

2016 Feel the music - Unser diesjähriges Konzert

Feel the music

war der Titel des Konzertes zu dem die Neuen Töne aus Ebsdorf einluden. Und der Einladung waren neben den zahlreichen Zuhörern auch der „Jugendchor Roßdorf“ unter Leitung von Marius Maus gefolgt. Pfarrer Eric Weidner machte den Auftakt, begrüßte neben den Sängerinnen, Sänger alle Gäste und machte den Auftakt.

 

 

 

Weiterlesen: 2016 Feel the music - Unser diesjähriges Konzert

2016 - Herbstkonzert mit Kaffee und Kuchen in Frechenhausen

Viele gut gelaunte Sängerinnen und Sänger trafen sich am letzten Septembersonntag zum Herbstkonzert mit Kaffee und Kuchen. Eingeladen hatte der Frauen- und Mädchenchor aus Frechenhausen. Der gastgebende Chor hatte neben den „Neuen Tönen“ noch den MG „Heimattreu“ aus Niederasphe sowie den Frauenchor TonART aus Gladenbach eingeladen.

In zwei Auftritten präsentierte jeder der vier Chöre die mitgebrachten Lieder. In der „Halbzeitpause“ konnten sich die Sänger mit Kuchen und weiteren Häppchen von einem umfangreichen und köstlichen Buffet verwöhnen lassen.

Die Frechenhäuser Gastgeberinnen trugen u. a. das stimmungsvolle Lied „The Sound of Silence“ von Paul Simon vor. Mit „Memory“ aus dem Musical Cats erinnerten sie uns an unsere tolle Kooperation mit der Tanzgruppe Flashlights vor einigen Jahren, als wir selbst Lieder aus diesem Musical einstudiert hatten.

Die Männer aus Niederasphe überraschten mit dem Lied „Engel“, das in einer Variante von Oliver Gies vorgetragen wurde. Auch begeisterten sie die Zuhörer mit „Loch Lomond“.

TonART Gladenbach begeisterten u. a. mit „Adiemus“, bekannt aus dem Film „Avatar“ und „I Will Follow Him“ aus dem Musical Sister Act. Ebenso war es schön zu sehen, wie „Gabriellas Song“ vorgetragen wurde, das wir ebenfalls in unserem Repertoire haben.

Die „Neuen Töne“ aus Ebsdorf sangen die Lieder „Tatschofonie“ und „Nette Begegnung“, beide von Oliver Gies. In der vorgetragenen Form kamen sie offensichtlich beim Publikum an. Nachdem wir stimmungsvoll „Oh Happy Day“ vorgetragen hatten, wurde lautstark nach einer Zugabe gerufen.

Dies war übrigens bei allen Chören so, keiner verlies die Bühne ohne ein zusätzliches Lied.

Alles in Allem war dies ein gelungener Nachmittag mit viel Gesang und Spaß für alle Akteure. Natürlich sind wir nicht nach Hause gefahren, ohne einen neuen Auftrittstermin für unseren Chor im Gepäck.


Weitere Beiträge...

  1. Unser Hoffest im Jahr 2016
Joomla templates by a4joomla